Fehlt noch was? Nachhaltige Last-Minute-Geschenke zu Weihnachten

 

Nur noch wenige Tage bis Heiligabend und du hast noch nicht alle Geschenke beisammen? Keine Panik, wir versorgen dich mit einigen Tipps, wie du auf die Schnelle noch ein paar richtig schöne und natürlich nachhaltige Überraschungen aus dem Ärmel zaubern kannst.
 

Geschenke aus der Küche


Der Klassiker unter den DIY-Geschenken ist oft schneller und einfacher gemacht, als du vielleicht glaubst. Im Internet findet man eine Fülle von Anleitungen und Rezeptideen für leckere Mitbringsel, die teilweise sogar auf die Schnelle und mit Zutaten umgesetzt werden können, die man ohnehin im Haus hat. Die Autorin des Blogs "Ich bin dann mal kurz in der Küche" hat 45 Last-Minute Geschenkideen aus der Küche gesammelt. Und mit Hilfe deiner Suchmaschine findest du viele weitere Rezepte für Schleckermäule oder Menschen, die exotische oder deftige Speisen bevorzugen.

Eigene Zeit oder Spende für einen guten Zweck


Wenn du jemanden beschenken willst, der eigentlich schon "alles hat" und auch mit kulinarischen Geschenken nicht unbedingt zu begeistern ist, dann lass dich vom Zeit-statt-Zeug Shop inspirieren. Vom Stricken-Beibringen statt Pullover über Wandern statt Wein bis zum Puppentheater statt Spielzeug-Kauf ist für Groß und Klein etwas dabei. Oder spende etwas im Namen des Beschenkten und mache so gleich noch einen oder mehrere weitere Menschen glücklich. Wer nicht einfach nur irgendeine Summe Geld spenden möchte, kann sich bei betterplace.org auch direkt eine Sachspende aussuchen.

Gutscheine für nachhaltige Shops


Vielleicht nicht ganz so originell aber dennoch sinnvoll und mit wenigen Klicks beschafft sind Gutscheine von nachhaltigen Online-Shops. Für plasno beispielsweise, einen Online-Shop für plastikfreie Produkte, kannst du dir einen Einkaufsgutschein zusammenstellen, ihn mit dem Namen des glücklichen Empfängers versehen und direkt am heimischen PC ausdrucken. Auch bei avocadostore, einem der größten Onlineshops mit nachhaltigem Sortiment, gibt es Geschenkgutscheine in wählbarer Höhe zum selbst ausdrucken - auf Wunsch auch mit Weihnachtsmotiv.

Vielleicht war die eine oder andere Idee für dich dabei. Oder hast du selbst noch einen nachhaltigen Geschenke-Tipp, der sich kurzfristig umsetzen lässt? Dann lass uns daran gerne teilhaben!

Den 1. Preis unseres weihnachtlichen Gewinnspiels hat gewonnen ...


Wir freuen uns riesig, euch heute den Gewinner des Hauptpreises unseres weihnachtlichen Gewinnspiels bekannt zu geben. Ein Einkaufsgutschein im Wert von 250,00 Euro geht an:

   Ulrike Wieland

 
Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen viel Spaß beim nachhaltigen Online-Einkauf!

Und noch mehr Gewinner ...


Wir freuen uns, heute die nächsten 3 Gewinner unseres Weihnachtsgewinnspiels bekanntgeben zu können. Einen Einkaufsgutschein im Wert von 25.00 Euro wahlweise bei Grünspar oder Grundstoff oder alternativ einen 20.00 Euro Gutschein bei Najoba Naturkosmetik erhalten:

  Susanne Gebert, Kain Strom und Tina Dähn

 
Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen viel Spaß beim nachhaltigen Online-Einkauf!

 

Und hier können die Gutscheine eingelöst werden:


Grünspar Logo Grünspar unterstützt seine Kunden dabei, ihren Alltag nachhaltiger zu gestalten. Alle Produkte im Shop helfen den individuellen Verbrauch zu reduzieren und Abfall zu vermeiden.
grundstoff Logo Der 2007 gegründete Online-Shop Grundstoff ist auf nachhaltige Kleidung von Kopf bis Fuß spezialisiert. Das Sortiment umfasst über 3000 Artikel für Frauen, Männer und Kinder.
najoba ist ein Online-Shop für hochwertige Naturkosmetik, mit umfangreichem Sortiment für die ganze Familie.

Das Gewinnspiel geht in die Endrunde! Nächste Woche verlosen wir den Hauptreis im Wert von 250.00 Euro. Schnell noch mitmachen und weitersagen!

Wie eine Reise nach Kambodscha das Leben dreier jugendlicher Modeblogger verändert



Anfang des Jahres sorgten Medienberichte über ein ungewöhnliches Experiment in den sozialen Netzwerken für Furore. Drei jugendliche Modeblogger fuhren mit einem Team der norwegischen Tageszeitung "Aftenposten" nach Kombadscha, um hinter die Kulissen der Modeindustrie zu schauen. Sie wollten hautnah erleben, wie die Kleider hergestellt werden, über die sie in ihren Blogs perfekt gestyled und in Hochglanz berichten. Dazu übernahmen sie eine Schicht in einer typischen kambodschanischen Näherei, erhielten den üblichen Tageslohn und versuchten damit zumindest für einen Tag über die Runden zu kommen.
Enstanden ist ein Film, der tief berührt und dem Schicksal hunderttausender Menschen, die von der Modeindustrie ausgebeutet werden, ein Gesicht gibt. Vor einigen Wochen wurde die Reportage unter dem Titel Hungerlohn für hippe Mode in gekürzter Fassung im deutschen Fernsehen ausgestrahlt.
Und zumindest Anniken and Frida hat das Thema auch nach dem Ende des Projekts nicht losgelassen. Sie wollen weitermachen und nach Kambodscha zurückzukehren.



Im ersten Teil ihrer Sweatshop-Reportage wurden vor allem die herrschenden Missstände aufgezeigt. Jetzt suchen die Jugendlichen Antworten auf die große Frage, was sich ändern muss, damit die breite Masse der TextilarbeiterInnen endlich einen fairen, existenzsichernden Lohn erhält.

Wenn du die Ausbeutungspraxis der Modeindustrie auch nicht mehr länger unterstützen möchtest, dann installier dir das WeGreen Shopping Add-on und finde auf zalando, OTTO und Co faire und umweltgerechte Mode.

So gestaltest du deinen weihnachtlichen Online-Einkauf nachhaltig

Quelle: Pixabay CC0 Public Domain

Der Online-Handel wirbt immer wieder damit, im Vergleich zum klassischen Einzelhandel nachhaltiger zu sein. Begründet wird dies vor allem mit den eingesparten Fahrtwegen und dem damit verbundenen geringeren CO2-Austoß. Doch ist es wirklich so einfach? In der Praxis hängt beispielsweise die Nachhaltigkeitsbilanz eines herkömmlichen Einkaufs von vielen Faktoren ab. So schneidet ein Ladenbesuch nach vorheriger Anfahrt im PKW erheblich schlechter ab, als ein Shoppingtripp zu Fuß, per Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Und wie sieht es mit dem Online-Einkauf aus? Auch hier gibt es verschiedene Aspekte, deren Berücksichtigung deine Nachhaltigkeitsbilanz entscheidend beeinflussen können:
  • Bestelle deine Geschenke möglichst frühzeitig. Dann reicht in der Regel eine Auslieferung per Standardzustellung aus, damit alles rechtzeitig zum Weihnachtsfest bei dir eintrifft. Optimal ausgelastete Lieferfahrzeuge und effiziente Fahrtwege schonen Ressourcen. Während der Express-Versand in der Regel Sonderfahrten erfordert, die die Umwelt unnötig belasten. 
  • Bestelle viele Dinge auf einmal und bei einem Online-Händler. Tu dich mit deiner Familie, Freunden oder Nachbarn zusammen und gebt eine Sammelbestellung auf. So spart ihr nicht nur Versandkosten und Verpackungsmaterial. Auch das Lieferfahrzeug muss sich nur einmal auf den Weg zu euch machen. 
  • Vermeide Retouren und vergebliche Lieferversuche. Beides erhöht den CO2-Ausstoß enorm und unnötig. Nimm dir die Zeit und beschäftige dich vor dem Kauf mit den Artikeln und den Wünschen und Bedürfnissen deiner Lieben. So reduzierst du das Risiko, ungeliebte oder unpassende Geschenke zurücksenden zu müssen. Laß dir Bestellungen an den Arbeitsplatz oder an einen Paketshop senden, wenn du zu den üblichen Lieferzeiten in der Regel nicht zuhause bist.
Du möchtest deinen Online-Einkauf nicht nur organisatorisch sondern auch inhaltlich nachhaltig gestalten? Dann installier dir unser kostenloses Shopping Add-on für Firefox, Safari und Chrome und erfahre in vielen großen Online-Shops sofort, wie nachhaltig die Produkte sind, für die du dich interessierst.

Weihnachtsgewinnspiel: Noch mehr Gewinner


Wir freuen uns, heute die nächsten 3 Gewinner unseres Weihnachtsgewinnspiels bekanntgeben zu können. Einen Einkaufsgutschein im Wert von 25.00 Euro wahlweise bei Grünspar oder Grundstoff erhalten:

Ludger Kotulla, Tina Schnoor und Gyöngyi D'Ambra

 
Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen viel Spaß beim nachhaltigen Online-Einkauf!

 

Und hier können die Gutscheine eingelöst werden:

Grünspar Logo Grünspar unterstützt seine Kunden dabei, ihren Alltag nachhaltiger zu gestalten. Alle Produkte im Shop helfen den individuellen Verbrauch zu reduzieren und Abfall zu vermeiden.
grundstoff Logo Der 2007 gegründete Online-Shop Grundstoff ist auf nachhaltige Kleidung von Kopf bis Fuß spezialisiert. Das Sortiment umfasst über 3000 Artikel für Frauen, Männer und Kinder.

Das Gewinnspiel geht weiter, wir verlosen jede Woche Gutscheine von Grünspar, Grundstoff und najoba Naturkosmetik. Mitmachen und weitersagen!