Blogevent - Verbraucher Initiative

Mit der WeGreen-Nachhaltigkeitsampel möchten wir es jedem Menschen ermöglichen, sich ganz einfach über ökologisch und fair produzierte Güter zu informieren und diese zu kaufen. Durch die Ampelfarben – grün bedeutet gut, gelb mittelmäßig und rot schlecht, weiß er schnell und einfach, wie ökologisch, sozial und transparent das Produkt und dessen Hersteller wirklich ist. Die endlose Informationssuche und das Zurechtfinden im Siegeldschungel soll ein Ende haben. Unsere Vision ist es, für unsere Nutzer genügend Informationen über jedes Produkt und jeden Hersteller zu sammeln und mit einer Nachhaltigkeitsampel auszuzeichnen. 
Mit unserem Wunsch, die Menschen für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren und transparent Informationen darzulegen, stehen wir nicht alleine da. Im Rahmen unseres Blogevents haben wir 5 Informationsportale eingeladen, sich hier mit einem Gastbeitrag vorzustellen. Heute die Verbraucher Initiative: 

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. ist der 1985 gegründete gemeinnützige Bundesverband kritischer Verbraucher. Den inhaltlichen  Schwerpunkt der vielfältigen Arbeit bildet die ökologische, soziale und gesundheitliche Verbraucherarbeit. Der Bundesverband hat ein breites Angebot an Informationen und motiviert Verbraucher für einen nachhaltigeren Konsum, u. a. durch regionale Verbraucherkonferenzen, Studien und Kampagnen. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. bietet dabei z. B. im Internet vielfältige Informationen, u. a. zu den Themen nachhaltiger Konsum/Ernährung, Fairer Handel, Umwelt, Gesundheit, Geld & Recht, an (u. a. verbraucher.org, label-online.de, oeko-fair.de, nachhaltig-einkaufen.de). Zusätzlich betreibt der Bundesverband u. a. Datenbanken zu den Themen CSR im Einzelhandel, Zusatzstoffe, Gütesiegel und öko-fairer(s) Handel(n). Der Bundesverband bietet außerdem über 90 monothematische Broschüren sowie kostenpflichtige Downloads im Internet an. Jährlich erscheinen rund 80 Presseerklärungen zu unterschiedlichen Verbraucherthemen.

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (Bundesverband) vertritt die Vision des „mündigen Verbrauchers“. Dem Leitbild liegt ein Verbraucherverständnis zugrunde, das von der „Einkaufsmacht“ der Verbraucher ausgeht: Konsumenten nehmen mit ihrem Einkauf Einfluss. Die Entscheidung darüber, welche Produkte bei welchen Unternehmen sie einkaufen und welche Einkaufswege (stationär, online, mobil) sie wählen, bestimmt z. B. welche Produkte angeboten oder ausgelistet werden. Ihre Konsummuster prägen den Markt und treiben Veränderungen (siehe wachsende Marktanteile von regionalen, Bio- und Fairtrade-Produkten) an. Um diese Entscheidungsmacht ausüben zu können, sind glaubwürdige, unabhängige und handlungsorientierte Informationsangebote eine Voraussetzung. Der Bundesverband stellt diese auf verschiedene Weise bereit.

Im Rahmen der 2006 gegründeten „Initiative nachhaltig handeln.“ führte die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. zahlreiche Projekte durch, um nachhaltige Unternehmensaktivitäten transparent zu machen und Verbraucherkompetenzen für nachhaltigen Konsum zu stärken.  Die verbandseigene Initiative hat zum Ziel, nachhaltigeren Produkten mehr Marktchancen zu verschaffen und nachhaltigkeitsaffine Verbraucher und engagierte Unternehmen zusammen zu führen.

Besuch die Verbraucher Initiative im Web und besuch uns morgen wieder, wenn wir Dir ein weiteres Infoportal vorstellen.