Blogevent - Biokontakte

Mit der WeGreen-Nachhaltigkeitsampel möchten wir es jedem Menschen ermöglichen, sich ganz einfach über ökologisch und fair produzierte Güter zu informieren und diese zu kaufen. Durch die Ampelfarben – grün bedeutet gut, gelb mittelmäßig und rot schlecht, weiß er schnell und einfach, wie ökologisch, sozial und transparent das Produkt und dessen Hersteller wirklich ist. Die endlose Informationssuche und das Zurechtfinden im Siegeldschungel soll ein Ende haben. Unsere Vision ist es, für unsere Nutzer genügend Informationen über jedes Produkt und jeden Hersteller zu sammeln und mit einer Nachhaltigkeitsampel auszuzeichnen. 
Mit unserem Wunsch, die Menschen für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren und transparent Informationen darzulegen, stehen wir nicht alleine da. Im Rahmen unseres Blogevents haben wir 5 Informationsportale eingeladen, sich hier mit einem Gastbeitrag vorzustellen. Heute Biokontakte:


Hey! Ich bin "BioBella", amtlich Isabella Stranzl ;) und Mutter von drei wundervollen Kindern. Für sie will ich nur das Beste - jedoch nicht zu jedem Preis! Wir alle sollten dafür sorgen, dass weder Menschen noch Tiere oder Umwelt ausgebeutet werden und auch nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Zukunft auf unserem Planeten ermöglichen.
Als gesundheits- und umweltbewusste Konsumentin ist es mir wichtig, über Herkunft, Qualität und Unbedenklichkeit von Nahrungsmitteln, Kleidung oder anderen Dingen des täglichen Lebens informiert zu sein und es ist mir nicht gleichgültig, welche Auswirkungen deren Produktion oder Gebrauch auf die Umwelt haben.

Die Zeit, in der Konsumbewusstsein vor allem Verzicht bedeutete, ist längst vorbei! Für fast alles gibt es auch gesündere, umweltfreundlichere, nachhaltigere oder faire Alternativen! Niemand muss deshalb aber nackt in einer Höhle im Wald wohnen und Beeren sammeln. Wir müssen nur unser Gehirn einschalten, eigenverantwortlich denken und handeln und uns vom Konsumwahnsinn verabschieden.

Die Konsumenten werden kritischer und der Markt richtet sich immer nach den Wünschen der Käufer. Die Nachfrage bestimmt das Angebot. Das war immer schon so und das wird auch so bleiben. Wenn wir Produkte, die wir nicht gut finden, hinter deren Art der Herstellung wir nicht stehen oder deren Inhaltsstoffe wir nicht mögen nicht kaufen, werden sie bald aus den Regalen verschwinden. Mit jedem Kauf geben wir eine Stimme ab!

Mit biokontakte.com möchte ich Menschen einen Überblick über die gesamte Bio/Öko-Bewegung, aber auch detaillierte Informationen zu verschiedenen Produkten bieten. Ich möchte für das Thema sensibilisieren und so den fairen, ökologischen und nachhaltigen Markt fördern.

Wie Ghandi schon sagte: “Be the change you want to see in the world”


Besuch biokontakte im Web, auf Facebook oder bei Twitter und schau morgen wieder rein, wenn wir Dir das nächste Portal vorstellen.