Ist Weihnachten bei den Schokoladenherstellern ein Fest der Liebe oder eine Sauerei?

Die Marke Lindt hat ein gefühltes Krönchen auf, wenn es um Schokolade und Pralinen zu Weihnachten geht. Dabei rangiert Lindt, wenn es um ganzheitliche Qualität geht, nur im Mittelfeld. Und auch Ferrero befindet sich, mit all seinen Untermarken, im Mittelfeld. Nicht die schlechteste Wahl also.

Für den Weihnachtseinkauf ist es aber ist es gut zu wissen, dass Milka und Mars den Zug in Richtung Zukunft definitiv verpasst haben. Wir wünschen ihnen für das nächste Jahr Mut für eine Kursänderung.

Manchmal hat man aber gerade einen Biosupermarkt in der Nähe und möchte unbedingt die grünste Option kaufen. Da zeigen die Marken Rapunzel und Gepa insbesondere, wie man nicht nur erfolgreich wirtschaftet sondern zugleich die grundlegenden Aspekte von Fairness und Umwelt berücksichtigt. Beide bieten attraktive Preise, und Gepa erobert außerdem immer mehr die Regale vom Supermarkt um die Ecke. Wie praktisch!