Peter von WeGreen

Die Teammitglieder von WeGreen kommen aus den verschiedensten Disziplinen. Und Jeder bringt auf eine andere Weise die Stärken seines grünes Denkens ein.

Q: Dein Gedanke, als du zum ersten Mal auf WeGreen gestoßen bist?

A: Beim ersten Besuch der Website dachte ich: Endlich! Ich muss mich nicht mehr umständlich über alles selbst informieren. Super Idee! Wieso hat da vorher keiner dran gedacht?

Q: Deine Aufgaben  bei WeGreen?

A: Ich kümmere mich um das Affiliate Management und betreue die Onlineshops. Außerdem bin ich fürs Qualitätsmanagement und die interne Dokumentation zuständig und unterstütze nebenbei den Bereich Research.

Q: Wieso bist du dabei?  

A: Ich halte die Idee einfach für unglaublich gut. Über das Internet kann man sehr viele Menschen erreichen. So können wir zum einen den Nachhaltigkeitsgedanken weiter verbreiten. Zum anderen kann nachhaltiger Konsum einen nicht unerheblichen Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz leisten, da ja ressourcenschonende Herstellungsprozesse und effiziente Produkte gefördert werden.

Q: Dein Ziel bei WeGreen?

A: Dass WeGreen sich ähnlich etabliert wie Google oder Ebay und als eine der bekanntesten Seiten für Online Shopping nachhaltigen Konsum fördert.

Q: Was ist dein beruflicher Background?

A: Ich habe „Landschaftsnutzung und Naturschutz“ in Eberswalde studiert und mich dabei mit den Auswirkungen von Bauvorhaben, Land- und Forstwirtschaft auf ökologische Prozesse beschäftigt und wie die daraus resultierenden Konflikte mit dem Naturschutz gemeistert werden können. In dieser Zeit habe ich in den Bereichen Landschaftsplanung und Umweltforschung gearbeitet.