Nick von WeGreen

Liebe WeGreener,

was sind das eigentlich für Leute, die jeden Tag am WeGreen Marktplatz arbeiten? Wir haben uns gedacht, dass sie Euch das am Besten selbst sagen können. Los geht's mit Nick!



Q: Dein Gedanke, als du zum ersten Mal auf WeGreen gestoßen bist?

A: Der erste Gedanken, der mir zu WeGreen kam war –
Wieso hab ich von so einer Idee vorher nicht gehört?!
Ich bin immer noch begeistert von der Tatsache, dass mir die Arbeit abgenommen wird, mir eine Meinung über die Nachhaltigkeit eines Produktes oder Unternehmens zu bilden. 

Q: Deine Aufgaben bei WeGreen?

A: Mein Hauptaufgabenbereich ist der Entwicklungsbereich. Hier arbeite ich viel am sogenannten Backend. Bei uns wird hier auf technischer Seite sichergestellt, dass das Einlesen unserer 5 Millionen Produkte funktioniert und die Bewertung stimmt. Durch mein Studium und die Mitarbeit an Forschungsprojekten an der HTW-Berlin im Studiengang Umweltinformatik habe ich auch schon vor WeGreen viel zu Datenbanken und den Umgang mit Daten gearbeitet. Auch bei WeGreen nun in diese Richtung arbeiten zu können ist eine super Fortsetzung.

Q: Dein Lieblingsprodukt auf WeGreen?

A: Meinen Lieblingshoodie die Zipperjacke Joe von Armedangels gibt es auch bei uns. Mit grüner Ampel ;-)

Q: Wie hoch ist deiner Meinung nach das Potential von nachhaltigem Einkaufen?

A: Jeder Kauf ist ein neuer Stimmzettel. So kann man entweder eine gute Sache unterstützen oder auch ein Unternehmen, das für umweltschädigende Aktivitäten steht. Jedem von uns stellt sich also immer wieder die Frage - wie nachhaltig bin ich? Zum Glück kann man heute diese Entscheidung positiv treffen, ohne dass man sich in die Öko-Nische gedrängt sieht. 


Q: Was ist dein beruflicher Hintergrund?

A: Ich habe an der HTW-Berlin Umweltinformatik studiert und vor meinen Auslandsaufenthalten in Canada, USA und Mexiko, bei einer großen internationalen Nichtregierungsorganisation die IT der deutschen Büros geleitet. In meinem Aufgabenbereich befasste ich mich sowohl mit Support-Tätigkeiten für die Server, als auch mit dem Erstellen von Konzepten für eine Datenverwaltung unterschiedlichster Zwecke. Im Zusammenhang dieser zwei Jahre, habe ich zusätzlich Medien-Kampagnen zu Umweltthemen des Teams unterstützt. Durch den immer wiederkehrenden Mix aus IT und Umwelt-Themen in meinem Leben, ist WeGreen als auf Technik basierendes und grünes Unternehmen die optimale Fortsetzung meines beruflichen Werdeganges.