Why CSR? - Reine Imagepfelge oder wahrhaftige unternehmerische Verantwortung? Diskutieren Sie mit uns!


Auf dem Event „Zukunft 26000“ in der Schweisfurth-Stiftung München dreht sich mal wieder alles um die Modewörter CSR und Nachhaltigkeit. Doch handelt es sich dabei lediglich um unternehmerisches Phrasendreschen und sinnentleerte Imagepfelge? Wie ist es insbesondere um die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen bestellt?
Maurice Stanszus von WeGreen möchte dieser Frage nachgehen und mit Ihnen und Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft über den (Un)sinn solcher Begriffe diskutieren.
Kommen Sie dazu am Donnerstag, den 12. Juli 2012, zur Veranstaltung „Zukunft 26000 - Nachhaltigkeit und CSR – Ethik oder Image?“

Die Veranstaltung findet in der Schweisfurth-Stiftung, Südliches Schlossrondell 1, in 80638 München statt.
Als Podiumsgäste mit an der Diskussion beteiligen sich Prof. Dr. Franz-Theo Gottwald (Vorstand Schweisfurth-Stiftung), Mark Weiland (WEILANDFILM), Moritz Delbrück (concern GmbH), Prof. Dr. Karlheinz Zwerenz (Hochschule München), Dr. Reinhold Reck (Zukunft 26000 GmbH) und Maurice Stanszus (WeGreen UG).